Hans Stimmann
Martin Kieren
Erik-Jan Ouwerkerk (Fotos)
Die Architektur des neuen Berlin
512 Seiten
270 Abbildungen im Duotone, 265 Grundrisse, Pläne, Skizzen
24 x 28 cm
Leinen mit Schutzumschag
ISBN 978-3-89479-199-5


24,95 EUR



»Es gibt keine einzige Stadt in Europa – und wahrscheinlich auf der ganzen Welt – mit einer derartigen Konzentration nationaler und internationaler Architekturprominenz bei gleichzeitiger Förderung junger heimischer Talente.« (Hans Stimmann über Berlin)

Nirgendwo in Europa wurde in den vergangenen Jahren so viel gebaut, nirgendwo mussten so tiefe Wunden geschlossen werden. Heute ist Berlin weltweit das Beispiel für die Verbindung moderner Architektur mit den Rahmenbedingungen einer traditionellen Stadtentwicklung. Der langjährige Senatsbaudirektor Hans Stimmann erläutert in diesem Buch die städtebauliche Programmatik und stellt die Entwicklung dar, die zum neuen Bild der Stadt führte. Der Berliner Architekturkritiker Martin Kieren kommentiert den Stand der Architektur dieser Stadt. Prägnante Fotos des seit 1988 in Berlin lebenden Erik-Jan Ouwerkerk begleiten und illustrieren Stimmanns und Kierens Auseinandersetzung mit dem neuen Berlin.


Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung