"Deutsche Bibliothek des Ostens"


Gustav Freytag
Erinnerungen aus meinem Leben
188 Seiten
12,5 x 18,5 cm
gebunden
ISBN 978-3-89479-896-3


14,90 EUR


Gustav Freytag, Schriftsteller und Philologe, ist mit seinen großen Romanzyklen ("Soll und Haben", 1855, und "Die Ahnen", 187381) berühmt geworden. Seine "Erinnerungen aus meinem Leben", erstmals 1886/87 zum siebzigsten Geburtstag des gefeierten Autors erschienen, sind ein bestelltes Werk.
Dem hier gebotenen Abdruck liegt die Separatausgabe von 1887 als Fassung letzter Hand zugrunde. Hieraus wurde eine repräsentative Auswahl getroffen. Das Hauptinteresse dabei galt der Schilderimg der Lebensumstände mit den Augen Freytags.

Die "Deutsche Bibliothek des Ostens bei Nicolai" hat sich bereits 1988, als die ersten Bände erschienen, auf eine Spurensuche begeben, um "eine einst bedeutsame literarische Landschaft des 18., 19. und ersten Drittels des 20. Jahrhunderts in Erinnerung" zu bringen. Eine Auswahl dieser "Bibliothek des Ostens" legen wir wieder auf - und bieten damit eine wunderbare Gelegenheit, die faszinierenden Landschaften und Städte in unseren östlichen Nachbarländern, die heute beliebte Reiseziele sind, auch auf literarische Weise neu zu entdecken.


Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung