"Deutsche Bibliothek des Ostens"


Carl Hauptmann
Erzählungen aus dem Riesengebirge
148 Seiten
12,5 x 18,5 cm
gebunden
ISBN 978-3-89479-890-1


14,90 EUR


Zeit seines Lebens fühlte sich der Erzähler, Dramatiker und Lyriker Carl Hauptmann (1858-1921)   wie sein Bruder Gerhart thematisch und sprachlich seiner schlesischen Heimat verbunden. Stark angeregt von deren älterer Mystik, geben seine Erzählungen aus dem Riesengebirge einen Einblick in die Welt der schlesischen Bauern um die Jahrhundertwende: »Erlöser Tod«, »Der Freigeist in den Bergen«, »Die Bradlerkinder« und »Einfältige«.

Die "Deutsche Bibliothek des Ostens bei Nicolai" hat sich bereits 1988, als die ersten Bände erschienen, auf eine Spurensuche begeben, um "eine einst bedeutsame literarische Landschaft des 18., 19. und ersten Drittels des 20. Jahrhunderts in Erinnerung" zu bringen. Eine Auswahl dieser "Bibliothek des Ostens" legen wir wieder auf - und bieten damit eine wunderbare Gelegenheit, die faszinierenden Landschaften und Städte in unseren östlichen Nachbarländern, die heute beliebte Reiseziele sind, auch auf literarische Weise neu zu entdecken.


Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung