Luise Berg-Ehlers
Das Glück des Schreibens
Englische Schriftstellerinnen und ihre Lebensorte
186 Seiten
70 Abbildungen
14 x 21,5 cm
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-89479-292-3


9,95 EUR



Leseprobe »

Von 21 Autorinnen ist in diesem Band die Rede, eine berühmter als die andere: Die Liste reicht von Jane Austen bis Rosamunde Pilcher, von den Schwestern Brontë bis J.K. Rowling, von Virginia Woolf und Vita Sackville-West bis zu Dorothy Sayers und Agatha Christie. Fast alle waren begeisterte und intensive Leserinnen, schrieben von Jugend an und ließen dabei eine intellektuelle Autonomie und einen Behauptungswillen erkennen, der in dieser von Männern dominierten Welt nicht oft zu finden war.

In prägnanten Biographien führt das Buch durch die Lebenswelten dieser schreibenden Frauen. Es sind Streifzüge von großer atmosphärischer Dichte, verfasst von einer Kennerin der englischen Literatur und ihrer sozialen und kulturellen Hintergründe. Historische und aktuelle Fotografien von Häusern und Interieurs sowie von Landschaften und Städten, Faksimiles, Graphiken und Zeitungsausschnitte machen das Buch lebendig und anschaulich.


»ein Glück des Lesens«
Westfälische Nachrichten

»wortgewandt und humorvoll«
ebensolch.at

»ein Glück für den Leser«
Märkische Allgemeine

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung

  • Das könnte Sie auch interessieren: