Das "Auge" Istanbuls


Gisela Kayser (Hg.), Hasan Şenyüksel (Hg.)
Ara Güler
Fotografien 1950-2005
deutsch/türkisch
216 Seiten
225 Abb. überwiegend Duotone
17 x 24 cm
Broschur
ISBN 978-3-89479-906-9


22,00 EUR

Er ist einer der ganz Großen seines Fachs und selbst schon Legende: der wohl berühmteste türkische Fotograf Ara Güler.
Mit seiner Leica bereiste er die ganze Welt. Aber seine große Leidenschaft galt immer seiner Heimatstadt Istanbul. Wie kein anderer hat er seit den 1950er-Jahren das Straßenleben, den Trubel der Großstadt und das Alltagsleben der Bewohner festgehalten.

Dieses Buch präsentiert seine faszinierenden Bilder des alten Istanbul, aber auch eine Auswahl von Farbfotografien internationaler Schauplätze sowie Porträts von Prominenten, darunter Maria Callas, Indira Gandhi, Winston Churchill, Alfred Hitchcock und Pablo Picasso.

Ara Güler begann als Autodidakt, wurde aber bald zum international gefragten Fotografen. Ab Mitte der 1950er-Jahre war er Mitglied der Agentur Magnum, als Nahost-Korrespondent arbeitete er für internationale Magazine wie Time Life, Paris Match und Stern. Er hat im Laufe eines halben Jahrhunderts zahlreiche Preise und Ehrungen erhalten.


»Ara Güler, der Altmeister der türkischen Fotografie, ist eine lebende Legende.«
Der Tagesspiegel

»Ara Gülers Fotografien prägen das kollektive visuelle Gedächtnis so sehr, dass der Betrachter oft nicht weiß, ob er sich an die Fotos oder an das Abgebildete oder gar an das Gefühl, das sie auslösen, erinnert.«
Frankfurter Rundschau

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung