Mit einem Vorwort von Klaus Wowereit


Wolfgang Scholvien
Berlin. Fotografien von Wolfgang Scholvien

148 Seiten
41 farbige Abbildungen, 54 Abbildungen im Duotone
30 x 34 cm
ISBN 978-3-89479-729-4


19,95 EUR



Dieser elegante und hochwertige Bildband präsentiert in rund 100 Farb- und Duoton-Abbildungen aktuelle Ansichten von Berlin. Im Fokus stehen dabei vor allem die kulturellen und politischen Zentren der Stadt: unter anderen das Brandenburger Tor am Pariser Platz, das Regierungsviertel um den Reichstag, die Museumsinsel, der Gendarmenmarkt, das Gebiet um das Rote Rathaus.
Wolfgang Scholviens Fotografien legen nicht nur ein beeindruckendes Zeugnis von der Schönheit dieser großen Stadt ab, sondern markieren auch eine historische Zäsur: Sie entfalten das faszinierende Panorama einer Metropole, die nach Jahrzehnten des Provisoriums ihr Stadtbild und damit ihre Identität wiedergefunden hat. Informative Texte zur geschichtlichen Entwicklung und gegenwärtigen Bedeutung der Stadtareale begleiten die stimmungsvollen Fotografien.

Wolfgang Scholvien, geboren 1950, arbeitete am Beginn seiner internationalen Karriere zunächst als Modefotograf in Paris und London, danach 30 Jahre im Auftrag namhafter Werbeagenturen für große Industrie- und Dienstleistungsunternehmen weltweit. 1987 bis 1992 fotografierte er zusätzlich 80 Grand-Prix-Rennen der Formel 1 für die Zeitschriften Stern und Sports Illustrated. Mit zahlreichen Buch- und Kalenderpublikationen sowie seinen 2010 erschienenen Portfolios, die 40 Jahre fotojournalistische Arbeit dokumentieren, konnte er sich im Buchhandel und auf dem Kunstmarkt einen Namen machen.

Mit Texten in Deutsch und Englisch. 


»Schicker Bildband, nicht nur ein 1A Werbeträger für Berlin, sondern auch für Ureinwohner ein toller, ungewohnter Blick auf die Hauptstadt.«
radioBerlin 88,8

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung

  • Das könnte Sie auch interessieren: