Wer nicht bei Clärchen war, der war nicht in Berlin!

Marion Kiesow
Berlin tanzt in Clärchens Ballhaus
100 Jahre Vergnügen – eine Kulturgeschichte
416 Seiten
660 Abbildungen
24 x 22 cm
gebunden
ISBN 978-3-89479-784-3


33,00 EUR

Clärchens Ballhaus ist Kult. Hier amüsiert sich Berlin - seit 100 Jahren! Brad Pitt, Loriot, Til Schweiger, Heinrich Zille, Quentin Tarantino - sie alle und viele mehr waren da.

Dieses Buch ist eine wahre Schatzkiste: Eine Fülle von einzigartigen Fotografien, Fundstücken und Anekdoten macht die Sitten, Moden und politischen Einflüsse aus 100 Jahren lebendig. Dieser intime Blick in DIE Institution des legendären Berliner Nachtlebens ist Vergnügen pur - so mitreißend wie ein Tanz bei "Clärchen".


Marion Kiesow, Meisterschülerin der Hochschule der Künste Berlin (heute UdK), Fachbereich Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt "Soziokulturelles Design", ist seit vielen Jahren als freie Grafikerin tätig. Zu ihrem Buchprojekt kam sie als begeisterte Besucherin von Clärchens Ballhaus.


»Ein Prachtband, der 100 Jahre Kultur- und Sozialgeschichte umfasst.«
Berliner Morgenpost

»Das erste Buch über Clärchens Ballhaus ist witzig, pointiert. Mit vielen unbekannten Details«
RBB Stilbruch

»Ein unwahrscheinlich bunter und unterhaltsamer Streifzug durch Berliner Kulturgeschichte«
Antenne Brandenburg

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung