Friedrich Rothe, Urban Kressin,
Hg. von Karoline Müller
Berlin – Uckermark
Die Malerin Monika Brachmann
144 Seiten
21 x 25,5 cm
120 farbige Abbildungen
Klappenbroschur
ISBN 978-3-89479-931-1


24,95 EUR



Im Nordosten der Mark Brandenburg, nur eine gute Autostunde von Berlin entfernt, in direkter Nachbarschaft zu Mecklenburg-Vorpommern und Polen, liegt eine der schönsten deutschen Landschaften: die Uckermark.

Als Kunstfreund und "ArmchairTourist" erleben Sie in diesem reich illustrierten Buch erstmals einen umfassenden Überblick über das künstlerische Schaffen der 1944 in Pommern geborenen Monika Brachmann. Ausführlich werden die drei wesentlichen Werkkomplexe vorgestellt: Ihre Landschaftsbilder aus der Uckermark, die in ihrer malerischen Dynamik, in ihrem Farbenklang und Perspektivenreichtum den fulminanten Höhepunkt ihres Werkes bilden. Ihre frühe Malerei vor 1989 in West-Berlin, mit der sie - im Rückgriff auf die Kunst der 1920er-Jahre - eine radikale, politisch aufgeladene Gegenposition zum damals favorisierten abstrakten Expressionismus formulierte. Schließlich die Farbholzschnitte, in der ihr früh bestehendes Interesse an Fläche und Linie einen filigranen Ausdruck findet.
Zu entdecken ist ein beeindruckendes Oeuvre, das verschwenderisch die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten der Malerei feiert.
 


»Bilder voller Dynamik, die Schwung und Energie ausstrahlen und den Rahmen sprengen.«
RBB Kulturradio

»Ihre Landschaftsbilder erstrahlen in leuchtenden Farben.«
Märkische Allgemeine Zeitung

»Ein kraftvoller Strich in starken Farben beherrscht die Motive – und zeigt uckermärkische Landschaften aus einem völlig neuen Blick.«
Uckermark Kurier

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung

  • Das könnte Sie auch interessieren: