Thomas Sello
Hamburger Kunsthalle für junge Leser
Museum für Kinder
81 Seiten
ca. 60 farbige Abbildungen
16,9 x 24 cm, Pappband mit Bezug
ISBN 978-3-89479-545-0


14,95 EUR



Die Hamburger Kunsthalle ist einer wenigen bedeutenden Museen in Deutschland, die unter einem Dach Kunstwerke vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst präsentieren. Der weite Bogen spannt sich vom Grabower Altar des Meisters Bertram über Gemälde von Rembrandt, Lorrain und Boucher bis hin zu Skulpturen und Installationen von Serra, Boltanski und Bogomir Ecker. Besondere Schwerpunkte bilden das 19. Jahrhundert mit berühmten Bildern zum Beispiel von Caspar David Friedrich sowie die Klassische Moderne mit Werken u.a. von Liebermann, Munch, Klee und Picasso.

Thomas Sello, der Leiter der Museumspädagogik, führt die jugendlichen Leser durch die Hamburger Kunsthalle und damit zugleich durch die wichtigsten Etappen der Kunstgeschichte. Auf leicht nachvollziehbare Weise erklärt er ausgewählte Bilder, ihre Themen, Motive und Malweisen und fördert dabei so manche brisante oder auch kuriose Überraschung zutage. Er vermittelt damit spannende Einsichten, weckt Entdeckungsfreude und leitet spielerisch zu genauem Hinsehen an. Eine vergnügliche Einführung in die Kunst anhand großer Werke von Rembrandt über Caspar David Friedrich bis zu Gerhard Richter – für Kinder und Jugendliche, aber auch für interessierte Erwachsene. 

  • Ein Führer für Kinder und Jugendliche durch eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands
  • Eine anregende und unterhaltsame Einführung in die Geschichte der Kunst
  • Detaillierte Erläuterungen machen auch zeitgenössische Kunst verständlich


»lobenswert (…) nachdrücklich empfohlen«
(Alliteratus)

»eine vergnügliche Einführung in die Kunst (…) absolut empfehlenswert«
(Hamburger Abendblatt)

»eine vergnügliche Einführung (…) auch für interessierte Erwachsene«
(lovelybooks.de)

»zauberhaft gestaltet (…) absolut empfehlenswert«
(Hamburger Abendblatt)

Empfehlung versenden





keine Kundenbewertung

  • Das könnte Sie auch interessieren: